Aus einem Gebäude von gestern wird der Arbeitsplatz von morgen: Neue Impressionen vom „Alten Tabakspeicher“
Aus dem historischen Tabakspeicher ist ein Ort zum Wohlfühlen und Verweilen geworden.
Bodentiefe Fenster und circa 4 Meter hohe Decken sorgen für einen freien Kopf und kreative Ideen.

05.08.2021 – In dem ehemaligen Tabaklager aus den 1970er Jahren sind an der Senator-Apelt-Straße Ecke Am Tabakquartier auf rund 16.700 m² Fläche innovative Büro- und Gewerbelofts entstanden. Hier treffen hochmoderne Ausstattung und neue Ideen auf den unverwechselbaren Charme eines traditionellen Industriebaus.

Doch wer hier massive und enge Räume vor Augen hat, sollte sich vor Ort vom Gegenteil überzeugen. Bodentiefe Fenster, circa 4 Meter hohe Decken, Sanitärboxen mit Dusche sowie diverse technische Neuerungen von Videogegensprechanlagen bis zum schnellsten Internet Bremens (bis zu 10 Gbit/s UP- und Download) verwandeln den historischen Tabakspeicher in einen Ort zum Wohlfühlen, aber auch zum kreativen Austausch. Bis zu 3,5 Meter tiefe Balkone, eine gemeinschaftliche Dachterrasse mit einem einmaligen Ausblick über Bremen und kostenlose Besprechungsräume sorgen für weitere Freiräume.

Aktuell können noch letzte Bürolofts mit Größe ab 61 m² gemietet werden.

Wir beraten Sie gerne:
📞 0421 3080649
📧 tabakspeicher@justus-grosse.de
🌐 www.alter-tabakspeicher.com