„7.000 m² für die Kultur“ bringen neue Impulse in das TABAKQUARTIER
Foto: Christina Kuhaupt, WESER-KURIER

26.02.2020 – Die Pläne für das Zentrum der Freien Künste und die neue Wirkungsstätte der Bremer Philharmoniker im TABAKQUARTIER nehmen nach und nach mehr Gestalt an: Neben dem zur einmaligen Eventlocation umgestalteten Heizwerk und dem neuen in einer umgenutzten Lagerhalle entstehenden BOULEVARDTHEATER BREMEN sollen mehrere kleine multifunktionale Räume und größere Säle auf rund 7.000 m² im TABAKQUARTIER geschaffen werden. Ziel ist es, das historische Areal für die Allgemeinheit zu öffnen sowie Kunst und Kultur zu bezahlbaren Konditionen möglich zu machen.

Wir freuen uns über die einzigartige Chance – sowohl für Woltmershausen als auch für die Stadt Bremen!

>> Mehr hierzu erfahren Sie im Beitrag „7.000 m² für die Kultur“ des WESER-KURIERS.